Wenig Worte ganze Arbeit.

Tank Ausserbetriebsetzung / Tankdemontage

Ausserbetriebsetzung:
Sollten Sie sich entschliessen auf einen anderen Energieträger umzusteigen und möchten den Tankraum anderweitig nutzen, helfen wir Ihnen gerne dabei.

Ausserbetriebsetzung:
Tank öffnen, entgasen, Restöl abpumpen, Tank reinigen, Schlamm entsorgen, Produkteleitungen und Anschlüsse demontieren. Tankanlage beim zuständigen Umweltamt mittels Rapport abmelden.

Jeder amtliche bewilligte Tank muss durch einen Fachbetrieb mit ausgebildetem Fachpersonal ausser Betrieb gesetzt werden!

Erst nach der Ausserbetriebsetzung darf die Tankanlage demontiert werden!

  • Stahl-Tankanlage rauchfrei ohne Schneidbrenner zertrennen, Alteisen abführen und entsorgen.
  • Kunststoff-Tankanlage fachgerecht entsorgen

Erdverlegte Tankanlagen

Gesetzliche Bestimmungen seit 01.01.02007
Erdverlegte einwandige Lagerbehälter für wassergefährdende Flüssigkeiten müssen bis spätestens
31. Dezember 2014 doppelwandig erstellt oder ausser Betrieb gesetzt werden.
Soll die Anlage ab dem 01.01.2015 weiterhin betrieben werden, muss der Einbau einer inneren Doppelwand und des Leckanzeigesystems gemäss der massgebenden Regel der Technik ausgeführt werden. Gleichzeitig werden die Produkterohrleitungen und die Druckausgleichsleitungen soweit erforderlich an den Stand der Technik angepasst.

Kontaktperson

Wespi, Othmar

Tankreinigung

041 449 92 92

Download

Tankrevisionen

Sind Sie interessiert an unseren Dienstleistungen oder Produkten? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir nehmen uns gerne Zeit für Ihre Anfrage.
© wirth+co ag